Mit treff.bundeswehr.de nach Sardinien


Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und 28 Grad Außentemperatur – als unsere diesjährigen Bw-Adventure-Camp-Teilnehmer mit der Transall auf Sardinien landeten, zeigte sich die italienische Insel von ihrer schönsten Seite. Für 30 Jugendliche aus ganz Deutschland ging es in den Süden – zum Taktischen Ausbildungskommando der Luftwaffe Italien.


treff.bundeswehr.de lud sie alle zum Sommercamp nach Sardinien ein. Warm wurde den Bw-Adventure-Camp-Teilnehmern aber nicht nur aufgrund der hohen Temperaturen. Auch bei den sportlichen Wettkämpfen während der Team-Challenge kamen sie ganz schön ins Schwitzen. 20 Soldatinnen und Soldaten begleiteten die Jugendlichen während des ganzen Events und berichteten ihnen von ihren ganz persönlichen Erfahrungen bei der Bundeswehr.


Schweißperlen fürs Team
Wettlauf, Schwimmen, Tauziehen – am Strand wurde das sportliche Können unter Beweis gestellt und die Kräfte gemessen. Sofort war klar: Hier zählt nur das Team. Bei einem Wettkampf auf dem Meer lernten die Jugendlichen einige Rettungssysteme der Luftwaffe kennen – eine Übung, die auch die Jet-Piloten bei ihrer Ausbildung meistern müssen. Eine wichtige Lektion dank dieser Challenge: „Bei der Bundeswehr ist Kameradschaft sehr wichtig. Man hält zusammen und lässt niemanden allein“, weiß Teilnehmerin Kamila (18) jetzt.


Mit „Übergepäck“ in die Heimat
Nach einer Woche Sardinien waren sich alle Teilnehmer einig: Hier haben sie einen tollen Einblick in die Bundeswehr bekommen. „Wir konnten uns mit den Soldatinnen und Soldaten offen und ehrlich unterhalten. Sie haben uns von ihren Erfahrungen erzählt und auch über die Auslandseinsätze gesprochen“, erzählt Tim (18). Besonders gut hat ihm auch der Flug mit der Transall gefallen. Bei der Heimreise hatte er also einen weiteren Grund zur Freude – denn zurück nach Deutschland ging es wieder mit dem Bundeswehr-Flieger. Nur das „Gepäck“ war ein bisschen schwerer – denn unsere 30 Jugendlichen sind jetzt um viele Erfahrungen reicher.


In unserer Bildergalerie erfährst Du noch mehr über das Bw-Adventure-Camp auf Sardinien. Klick Dich einfach durch und schau Dir an, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles erlebt haben.

Kontakt
Bei Fragen, Anregungen oder sonstigen Anmerkungen zu www.bw-adventure-camps.de, ist die verantwortliche Redaktion
info@bw-adventure-camps.de per E-Mail erreichbar.